YouTubeFacebookGästebuchInstagram Links Kontakt Impressum
Gästebuch Unterwegs Filme Aktuelles Märchenallerlei Auszeichnungen Awards Archiv Multimedia Forum Chat
 
 
   
 
Der gestiefelte Kater (BRD 1955)

Nach dem Tod des Müllers verteilt der älteste seiner drei Söhne das Erbe des Vaters. Während er sich selbst die ganze Mühle zuspricht, bleibt für den jüngsten Sohn Heinrich nur der Kater Hinz übrig.

Enttäuscht begibt er sich mit seinem Vierbeiner auf Wanderschaft. Unterwegs stellt sich heraus, dass Hinz ein ganz besonderer Vertreter seiner Art ist. Er kann nicht nur aufrecht laufen, sondern auch sprechen.
Hinz wünscht sich ein paar maßgeschneiderte Stiefel, im Gegenzug will er Heinrich zu Glück und Reichtum verhelfen. Und tatsächlich: Dank des cleveren Katers steigt Heinrich nicht nur zum Grafen auf, sondern gewinnt auch das Herz der schönen Prinzessin Rosine.

______________________________________________________
Filminformationen
Regie: Herbert B. Fredersdorf
Drehbuch: Christof Schulz-Gellen
Kamera:  
Ted Kornowicz
Schnitt: Anneliese Krigar
Musik:
Richard Stauch
Bauten: Alfred Bütow
Produzent:
Alfred Förster
Produktion:
 Försterfilm

Drehorte: Schloss Burg an der Wupper, Burg Hohenscheid

Drehzeit: Sommer 1955

Kinostart:
02.09.1955 (BRD), Januar 1976 (USA)  

Spieldauer:
65 Minuten

Autor:
Brüder Grimm
______________________________________________________
Darsteller
Hinz, der Kater: Margitta Sonke
Hans:
Harry Wüstenhagen
Prinzessin Rosine:
Christa Oenicke
König Wonnebald:
F. W. Schröder-Schrom
Zauberer Saufdichvoll:
Helmut Ziegner
Dummerjahn:
Martin Volkmann
Grenzwächter:
Wilhelm Groothe
Franz:
Günter Hertel

Erzähler: Paul Tripp
Fotos: Kinowelt
Um eine größere Darstellung der Fotos zu erzielen,
bitte einfach auf die kleinen Fotos links klicken.
- zurück zur Filmübersicht -
 
 Erschienen auf VHS
VHS
VHS
 Erschienen auf DVD
Einzel DVD
DVD Box
DVD Box
 
 Plakat
 Aushangfoto
 Trailer