YouTubeFacebookLinksKontaktImpressumGästebuch Links Kontakt Impressum
Unterwegs Filme Aktuelles Märchenallerlei Auszeichnungen Awards Archiv Multimedia Gästebuch Forum Chat

 

Fabulix: Siegerfilm heißt "Schneewittchen und der Zauber der Zwerge"
01. September 2019

Auch in diesem Jahr konnten die anwesenden Zuschauer ihren Lieblingsfilm zum Sieger von Fabulix krönen. 23 Filme standen zur Wahl. Bis Sonntag, 01.09.2019, konnten die Stimmzettel am verwunschenen Schloss (Marktplatz) beim Froschkönig abgegeben werden. Märchenfilme die ab 2010 produziert wurden, durften am Wettbewerb teilnehmen.

Ehrenpräsidentin Karin Ugowski verkündigte die freudige Botschaft vom Siegerfilm.

Ein Drittel aller abgegeben Stimmen, entschieden sich für die neue ZDF-Märchenperle "Schneewittchen und der Zauber der Zwerge". In der Abstimmung lagen noch "Die kleine Hexe" (Platz 2), "Rübezahls Schatz" (Platz 3), "Allerleirauh", und "Das Geheimnis des zweiköpfigen Drachen" dicht hinter "Schneewittchen und der Zauber der Zwerge".

Den märchenhaften Preis, der mit 1.500 Euro dotiert ist, nahm Mick Morris Mehnert entgegen. Er spielt im Film den Zwerg Thekk.

Fotos: Stadt Annaberg-Buchholz, Matthias Förster

- zurück -