YouTubeFacebookLinksKontaktImpressumGästebuch Links Kontakt Impressum
Unterwegs Filme Aktuelles Märchenallerlei Auszeichnungen Awards Archiv Multimedia Gästebuch Forum Chat

 

 
 
 

Wunschfilmaktion im Advent: KiKA erfüllt Märchenträume
31. Oktober 2018

„Es war einmal“-Highlights bis Jahresende

In diesem Jahr können die Zuschauer das Adventsprogramm bei KiKA selbst bestimmen. Bei der Wunschfilmaktion entscheiden sie, welcher Klassiker der Gebrüder Grimm oder anderer bekannter Märchenerzähler beim Sonntagsmärchen am zweiten, dritten und vierten Advent gezeigt wird. Weitere Märchenhighlights sorgen für besinnliche Stimmung vor und nach Weihnachten.

Wunschfilmaktion im Advent

Die Advents- und Weihnachtszeit ist die Zeit der Rituale und jede Familie hat ihr Lieblingsmärchen. Man versammelt sich, macht es sich vor dem Fernseher, Tablet oder Laptop gemütlich und erlebt magische Geschichten bei KiKA. In der Online-Weihnachtswelt auf kika.de können die Zuschauer*innen in diesem Jahr jeweils eine Woche lang aus zwei Märchen-Klassikern ihren Favoriten auswählen. Es bleibt bis zum Schluss spannend: Ob die Lieblingsgeschichte auch zum Sonntagsmärchen im Advent wird, erfahren die Märchenfans erst zur Ausstrahlung.

Folgende Märchenfilme stehen zur Wahl:

9. Dezember um 12:00 Uhr:

  • „Schneeweißchen und Rosenrot“ (MDR) von 1978

  • „Dornröschen“ (MDR) von 1970

16. Dezember um 12:00 Uhr:

  • „Die Prinzessin mit dem goldenen Stern“ (rbb) von 1959

  • „Der Hirsch mit dem goldenen Geweih“ (MDR) von 1971

23. Dezember um 12:00 Uhr:

  • „Schneewittchen“ (MDR) von 1961

  • „Frau Holle“ (MDR) von 1963

Geschichten vom kleinen Muck, Aschenbrödel und dem Nussknacker

Als Auftakt an den Adventssonntagen macht sich der kleine Muck mit seinen Zauberpantoffeln und einem magischen Stock auf die Suche nach dem Kaufmann, der das Glück verkauft. Den beliebten DEFA-Märchenfilm „Die Geschichte vom kleinen Muck“ (rbb/MDR) von 1953 zeigt KiKA am 2. Dezember um 12:00 Uhr beim Sonntagsmärchen.

Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht – auch „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ (WDR) gehört seit 45 Jahren zu den Kult-Märchenfilmen. Die winterlich-romantische Geschichte von Aschenbrödel und dem Prinzen zeigt KiKA in diesem Jahr am 28. Dezember um 19:30 Uhr auf dem LOLLYWOOD-Sendeplatz.

Erstmals bei KiKA im Programm ist der „Nussknacker und Mausekönig“ (MDR) am 30. Dezember um 12:00 Uhr beim Sonntagsmärchen. In der Erzählung nach E.T.A. Hoffmann bekommt die junge Marie zu Weihnachten einen wundersamen Nussknacker geschenkt, der zum Leben erwacht. Sie wird Zeugin seines erbitterten Kampfes gegen den bösen Mausekönig.

- zurück -